Gechlechterunterschiede bei div. Völkern

Michele Camino @, Mittwoch, 28. Dezember 2011, 09:54 (vor 2425 Tagen)

Ist das Patriarchat (vor allem das Prinzip "der Stärkere kommt durch") eine Erfindung des Judentums, oder doch eher eine Entwicklung aus dem kalten und rauhen Norden, wo sich das männliche (dichter Bart etc.) vom weiblichen viel stärker unterscheidet, als etwa in südostasien, wo man in vielen Fällen (natürlich abgesehen von den Operationen) eine grössere Ähnlichkeit zw. den Geschlechtern feststellen kann> könnte das auf ein viel länger bestehendes Matriarchat in tropischen Gefilden zurückzuführen sein (auf Grund von fehlender strikten Trennung zwischen den Berufen, sofern berufe überhaupt existierten, da man abgesehen vom reisanbau nur die Früchte von den Bäumen "fressen" braucht....)>
Könnte es daher auch wahr sein, dass man etwa in Thailand das patriarchale Denken erst im 20.Jhdt vom "Westen" übernommen hat, da man sich um jeden Preis, ohne die nachteile des schonungslosen Kapitalismus zu kennen, anpassen wollte>
Falls es dazu Forschungsergebnisse gibt, würde mich das sehr interessieren, dann bitte antworten!! :-)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum