"Praktikum" bei Naturvolk

PenelopeCruz, Montag, 15. April 2013, 23:11 (vor 2011 Tagen) @ Vital

Der Kollege kann halt auch nur darauf hinweisen, dass die Bezeichnung aus fachlicher Perspektive ein Topfen ist. :-D Was du daraus machst bleibt dir selbst überlassen. Ich persönlich würde eher zu "Shamanen Urlaub aus dem Katalog" raten. Es verunglücken immer wieder touristen die nicht auf Baumhäuser klettern können, etc. - kein schöner Anblick. - Ja, Tourismus findet man auch im letzten "Busch" :-P Es wird also schwer irgendwas "unberührtes" zu finden. -> Authentizität, spannendes Thema - besonders bei dem ganzen Öko Boom derzeit.

Wenn's weniger esotherisch sein soll beim reisen, kanns auch gerne ein Entwicklungshilfe Projekt sein. - Auch nicht ganz unproblematisch, aber man kommt ganz gut mit "locals" in Konakt. Hier kann es aber auch schon zu Verstörungen kommen z.B. der Wilde mit Lendenschurz und Kettensäge :lol3: Oder staatliche Hilfsscherrifs, die deine Hütte mal schnell mit DDT desinfizieren wollen. Man sollte sich auch darüber im klaren sein, dass man in entlegenen GEbieten eher eine Belastung für die Locals dar stellt, da die meistens alle Hände voll zu tun haben auf einen aufzupassen. - Das fängt aber auch schon bei Hilfsorganisationen in urbanen Gegenden an.

Die Namenskritik gabs ja schon, aber ich darf auch noch auf "Die Natur" hinweisen. Da gibt es sicher diverse Weltbilder. Aber selbst historische Gesellschaften hatten einen gewissen Blick auf das was wir Natur nennen. Soll heißen, ein gewisser Bereich wird besonders behandelt, z.B. heilige Haine (Garden Eden). Andere Bereiche können blinde Flecken haben und "Natur" schädigen z.B. Überjagung. Der unterschied ist nur, dass diese Schäden in kleineren Gemeinschaften kaum auffallen - während ein 80 Meter hoher Schaufelradbagger mehr platt machen kann. Es ist schwer genug zu sagen was wo unter Natur verstanden wird, zumal auch hier ein reger Ideenaustausch statt findet z.B. Export von Umweltschutzmaßnahmen.

Sorry, aber die heile Welt findest du nur in der Eso Abteilung der nächsten Buchhandlung. Und das "wir" so penetrant darauf aufmerksam machen liegt daran, dass sehr viel Schindluder mit diesen romantischen Vorstellungen getrieben wurde und wird.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum