Auslandssemester mit HF Ethnologie

Rebecca @, bald München, Dienstag, 11.07.2006, 00:06 (vor 5392 Tagen) @ Thierry

Hallo Thierry,

studieren in Deutschland ist in der Umstellungsphase auf BA/MA gerade auch nicht einfach...Es hat eigentlich keiner mehr wirklich einen Überblick über die Möglichkeiten, am wenigsten die Unis glaub ich ;-)

Der zuständige Professor hat mir mittlerweilen auch versichert, dass es kein Problem ist mit Europ. Ethno ins Ausland zu gehen, und dass man damit in GB eben Social Anthropology oder Cultural Studies studiert und sich die entsprechenden Vorlesungen raussucht.

Wird schon alles irgendwie klappen.

Wegen deines letzten Satzes
Wenn Du dich wirklich in Asien interessieren willst, ist es
» nicht interessant Volkskunde studieren, europäische Ethnologie besser
» (wenn die sich um Immigration kummert).

Dummerweise ist das tatsächlich das selbe Fach... ich sag ja, es ist verwirrend!!!
Europ. Ethno hat allerdings wirklich einige Vorlesungen und Seminare zum Thema Intregration, aber natürlich nicht zu Asien, das ist mir klar. Ich denke, ich werde Europ. Ethno (=empirische Kulturwissenschaft) wählen und versuchen, ein Praktikum beim z.B. Goethe-Institut in Indien machen oder ähnliches und evtl. zusätzlich die für mich interessanten Vorlesungen der Ethnologie besuchen. Davon habe ich im Endeffekt wahrscheinlich mehr, als Ethnolgie zu studieren, wo Asien (also das moderne Asien, v.a. Indien) anscheinend auch nicht sooo ausführlich Thema ist. Zumindest in MÜ liegt der Schwerpunbkt durchaus noch auf indigenen / nicht-industriellen Gesellschaften.

Kommst du aus Frankreich> Und studierst du dort oder machst du Auslandssemester> Wenn ja, an welcher Uni>

Liebe Grüße
Rebecca


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum